Skip to main content

Abschleppen - Aber richtig

|   Verkehrssicherheit

Wegen einer technischen Panne liegengebliebene Fahrzeuge stellen eine Gefahr sowohl für deren Insassen als auch für den übrigen Straßenverkehr dar. Tritt ein Schaden während der Fahrt auf, so muss der übrige Verkehr durch das Einschalten des Warnblinklichtes gewarnt werden. Wenn möglich, wird das Fahrzeug an den Fahrbahnrand oder ganz von der Straße herunter gelenkt und dann angehalten. Ist es in dieser Position für andere nicht rechtzeitig als stehendes Hindernis erkennbar, so muss das Fahrzeug durch Warnblinklicht, das Aufstellen eines Warndreieckes in ausreichender Entfernung (je nach Verkehrsgeschwindigkeit 20 – 100 m), und zusätzlich bei Dunkelheit durch die Fahrzeugbeleuchtung kenntlich gemacht werden.

Beim Aussteigen aus dem Fahrzeug ist unbedingt auf den fließenden Verkehr zu achten.