Skip to main content

Übergabe der Nikolaus-Tüten 2013

|   Schulen

Dieses Jahr staunten die Erstklässler nicht schlecht - da stand doch tatsächlich der echte Nikolaus vor der Tür, um die Überraschungen der Verkehrswacht höchstpersönlich zu überreichen.

Zuerst waren die Kinder der Stickgraser Grundschule an der Reihe, die offenbar damit so gar nicht gerechnet hatten. Umso größer war die Freude über die netten kleinen Geschenke, die Nikolaus für jedes Kind parat hatte. Auch wenn die Fülle nicht so groß war, freuten sich die Kinder doch über Malbuch und Stifte, eine sehr schöne und wetterfeste Kappe (gespendet von der OLB) sowie den nun schon „altbewährten“ großen Schoko-Nikolaus. Zum Dank stimmten sie das lustige Lied von der „Weihnachtsbäckerei“ an, das absolut fehlerfrei vorgetragen wurde. Da war sogar der Nikolaus überrascht!

Und dann begab sich der Nikolaus noch zur Zweigstelle der Schule Karlstraße in Annenheide, wo die Kinder ebenso erstaunt waren, dass der große Mann selbst vorbeikam. Und sie hatten auch gleich so einige Fragen an ihn, die er natürlich gern beantwortete. Hier bekamen die Kinder als besonderes Geschenk Gutscheine für die GraftTherme (von den SWD). Und auch hier gab es ein kleines Liedchen als Dankeschön für den Überbringer.

So ein Badbesuch ist gerade für diese Kinder ein ganz besonderes und aufbauendes Erlebnis. Davon konnte sich ein Mitglied der Verkehrswacht beim Zufallstreffen im Bad selbst überzeugen.